Startseite » Ratgeber » Analkette – Liebeskugeln und mehr für den analen Spaß

Analkette – Liebeskugeln und mehr für den analen Spaß

In Sachen Liebesspielzeuge ist die Bandbreite an Lustbringern groß gesteckt. Vibratoren, Liebeskugeln oder Dildos gehören dabei genauso zum Repertoire, wie auch ausgefallenere Toys für das Fetisch-Vergnügen oder die Doktorspiele. Auch wer Lust an der analen Stimulation gefunden hat, wird unter den Spielzeugen fündig, so beispielsweise bei der großen Auswahl an Analketten. Bei diesem Sexspielzeug für intime Stunden handelt es sich um die anale Version der Liebeskugeln, die sonst vaginal eingeführt werden und hier für das besondere Extra an Genuss sorgen.

Analketten üben bei Gebrauch einen großen Reiz auf die Nerven des Anus aus, sodass die einzelnen Kügelchen, welche an der Kette befestigt sind, für den höchsten Genuss verantwortlich sind. Die Ketten lassen sich auf unterschiedlichste Weise einsetzen, ganz wie es beliebt, und sind in verschiedenartigen Aufmachungen und Farben erhältlich. Je nach persönlichem Anreiz und individueller Erwartung an das Toy kann dann die passende Analkette ausgewählt werden. Stimulierend bei der Nutzung gemeinsam mit dem Partner oder der Partnerin, aber auch wie gemacht für die Masturbation – Analketten haben sich wahrlich in sich und verhelfen zum erregenden Höhepunkt.

Unterschiedliche Varianten der lustvollen Kette – Überblick

AnalketteRosarot, Schwarz oder durchsichtig – in Sachen Analkette wird Mann oder Frau schnell fündig, denn im Repertoire vieler Anbieter und Hersteller lässt sich eine große Palette an unterschiedlichen Analspielzeugen vorfinden. Von der Aufmachung und der Nutzung ähnelt die Kette den beliebten Analkugeln, welche ebenfalls eingeführt werden. Dennoch können die unterschiedlichen Modelle des Lustbringers in weiteren Funktionen und durch weitere Ausstattungsmerkmale überzeugen und beim Analverkehr, so wie bei der Selbstbefriedigung, hervorragend stimulieren. Zu den unterschiedlichen Varianten des Liebesboten gehören beispielsweise:

  • Vibrator-Analketten
  • Analkette mit Hodensackring
  • doppelte Analketten
  • spezielle Versionen für Anfänger oder Fortgeschrittene
  • Analketten in unterschiedlichen Längen und Größen

Wer auf die perfekte Stimulation steht, die gleichzeitig mit einer lustvollen Vibration daherkommt, der ist mit den Vibrator-Analketten hervorragend ausgestattet. Durch die starken Vibrationen werden die Nerven des Anus zusätzlich angeregt, sodass einem ausgiebigen Orgasmus nichts im Weg steht. Zudem lassen sich die vibrierenden Analketten für die weitere Stimulation der erogenen Zonen nutzen. Nippel, Hoden oder Brustwarzen – diese Variante des analen Toys bietet eine große Nutzungsvielfalt. Eine Alternative bietet ebenfalls Analschmuck.

Ebenfalls für die doppelte Verwöhn-Prozedur geeignet, ist die Kette, welche gleichzeitig über einen Hodensackring verfügt. Sowohl an den Hoden befestigt, wo das Toy diese enorm stimuliert, als auch in den Anus eingeführt, verspricht der Lustbote neue Dimensionen der Erotik und eignet sich dabei besonders gut für homosexuelle Paare, gleichzeitig aber auch für das Solo-Stelldichein. Wer es zudem auf die intensive Lust abgesehen hat, der kann ebenso auf eine der vielfältig erhältlichen Doppelanalketten zurückgreifen. Im Durchmesser durchaus größer aufgemacht als der Rest, lässt sich der Anus mit diesem doppelten Spielzeug optimal weiten, beispielsweise für den anschließenden Geschlechtsverkehr.

Sowohl für Anfänger, die vorab noch keine Erfahrung mit einem Sextoy für den analen Gebrauch gemacht haben, als auch für Fortgeschrittene, die bereits wissen, wie man mit dem Spielzeug voll auf seine Kosten kommt, sind unterschiedliche Modelle dieses verfügbar. Verschiedenartige Größen und Längen können je nach persönlichem Belieben und Erfahrung ausprobiert werden. Auch in der farblichen Aufmachung unterschieden sich die Varianten der lustvollen Analkette.

So bringt das anale Toy mehr Lust ins Schlafzimmer – Verwendung der Analketten

Ob Anfänger oder Liebhaber der analen Lust – die Handhabung der Analkette, auch beim Sex, ist kinderleicht und bringt dabei mehr als nur herkömmliche Erotikfreuden mit sich. Natürlich sollte nebst dem Toy auch ausreichend Gleitgel daheim vorhanden sein. Am besten eignet sich dafür das dickflüssigere Gleitgel, da sich dieses hervorragend auftragen lässt und hier sehr lange standhält. Zuerst wird die dünnere Spitze, die ersten zwei bis drei Kugeln, der Kette sanft in den Anus eingeführt. Dafür wird eine Hand verwendet, während die andere Hand den Anus leicht geöffnet hält. Nach wenigen Minuten wird das Gefühl der Befriedigung bereits eintreten, denn dann hat sich der Anus geweitet und die Nerven fangen langsam an stimuliert zu werden. Nach und nach kann das Toy dann vollständig eingeführt werden, wobei die kleine Rückholschleife am Ende des Lustbringers für das einfache herausziehen des Spielzeuges gedacht ist. Wird die Analkette während des Orgasmus herausgezogen, verspricht dies die größtmögliche Lust. Insbesondere für Kenner der analen Verfügung eignet sich die vibrierende Version. Bereits Sekunden nach dem Einführen kommt es dank dieses leistungsstarken Freudenbringers zum mehrfachen Höhepunkt.

Das sollte beim kauf des Freudenbringers beachtet werden – erstklassiges Toy für erstklassigen Spaß

Damit das Vergnügen mit dem Analspielzeug nicht zum Fauxpas wird, sollten bei der Anschaffung einige Dinge beachtet werden, denn schließlich ist vor allen Dingen die erste Stimulation mit der Unterstützung des Spielzeuges eine aufregende Angelegenheit. Nicht nur das Material, aus dem das Toy also gefertigt ist, spielt dabei eine Rolle, weiterhin zählen auch weitere Eigenschaften und Merkmale der Analkette, wie zum Beispiel:

  • Durchmesser und Größe
  • Material
  • Form
  • Zusatzfunktionen
  • Flexibilität
  • Ruckholband- oder Schleife

Wie bereits erwähnt, sollte das Material des gewünschten Lustbringers in jedem Fall hautfreundlich sein. Insbesondere im analen Raum kann es sonst schnell zu allergischen Reaktionen oder gar zu Rötungen und Ausschlag kommen. Am besten geeignet für die anale Verwöhnung ist medizinisches Silikon. Dieses ist nicht nur zu 100 Prozent auch für Allergiker geeignet und lässt sich schnell und einfach reinigen, sondern bietet zudem die nötige Flexibilität für die perfekte Befriedigung. Ist das Spielzeug flexibel genug, um dieses komfortabel im Anus zu wenden, zu bewegen und problemlos wieder herauszuziehen, so kann Frau oder Mann sich sicher sein, dass es sich um die optimale Auswahl handelt. Bietet die Kette zudem noch Zusatzfunktionen, wie beispielsweise die Vibration oder den Hodenring, so darf sich auf eine ausgiebige Runde Lust gefreut werden, die durch die passende Form des Freudenbringers noch zusätzlich untermalt wird.  Hier spielt auch der Durchmesser und die Größe des Toys eine Rolle, schließlich müssen neugierige Neueinsteiger erst einmal mit einer kleinen Kette zum Höhepunkt kommen, um sich an die angenehme Stimulation gewöhnen zu können.

Übrigens: Die wichtigste Ausstattung, vor allen Dingen für Anfänger und Abenteuerlustige, ist das Rückholbändchen. Ohne dieses kann es durchaus geschehen, dass die Analkette versehentlich im Anus stecken bleibt.

Ebenso interessant

Vibrator zum Draufsetzen – die Extraportion Lust für das Solostelldichein

Es gibt sie in Pink, in Schwarz, mit Noppen oder aber ausgestattet mit den unterschiedlichsten ...