Startseite » Ratgeber » Doppel-Vibrator – zweifacher Spaß für sinnliche Stunden

Doppel-Vibrator – zweifacher Spaß für sinnliche Stunden

Nicht nur, um das Sexleben aufregender zu gestalten oder die Selbstbefriedigung in einem hohen Maß genießen zu können, sondern auch, um erotischen Vorlieben nachzugehen und somit mehr Leidenschaft an den Tag zu legen – Vibratoren sind die beliebtesten Sextoys auf dem Markt und versprechen das pure Lusterlebnis schlechthin. Nebst den gängigen Varianten des Liebesspielzeugs, wie beispielsweise dem Auflegevibrator, sind auch sogenannte Doppel-Vibratoren für das Sahnehäubchen an Lust verfügbar. Diese Toys, welche gleich doppelt verwöhnen, gibt es in den verschiedensten Aufmachungen und mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Auch lässt sich die doppelte Penetration gut und gerne gemeinsam mit dem Partner genießen, denn viele der Doppelvibratoren halten im Schlafzimmer auch als Paarvibrator her und verwöhnen somit ihn und sie.

Doppelte Lust, nicht nur im Schlafzimmer – Merkmale und Ausstattung der doppelten Vibratoren

DoppelvibratorOb der doppelte Vibrator aus dem Test nun für die Zweisamkeit, also gemeinsam mit dem Partner, verwendet wird, oder im Alleingang gleich doppelt verwöhnt – die meisten Modelle des Doppelvibrators weisen sowohl eine Stimulation der weiblichen Klitoris auf, als auch einen Dildo, welcher für die Stimulation des G-Punktes eingeführt werden kann. Wird der Paarvibrator dann beim Stelldichein verwendet, können beispielsweise beim Vorspiel bereits die erogenen Zonen, so zum Beispiel die Nippel, die Hoden oder die Eichel, verwöhnt werden, wobei der Doppelvibrator aus dem Test dann auch beim eigentlichen Geschlechtsakt Verwendung findet, bleibt dieser dabei eingeführt.

Übrigens: Da viele der Doppelvibratoren durchaus mit einer Fernbedienung im Produktrepertoire versehen sind, welche es ermöglicht, die einzelnen Stufen der Vibration wie individuell gewünscht einzustellen, kann der Partner die Kontrolle über die erotische Befriedigung übernehmen. So kann er die Fernbedienung beispielsweise aus einem anderen Raum bedienen und somit lauschen, wie gut es der Partnerin mit den eingestellten Vibrationen gefällt. Zudem ist es möglich, dass der Partner auch im Alltag im Besitz der Bedienung ist, während die Partnern arbeitet, putzt, einkauft oder Kaffee trinkt und der Vibrator dabei eingeführt ist.

Wo kann ein Doppelvibrator gekauft werden und welche Hersteller bieten diesen an?

Wie bereits erwähnt, ist eine große Vielzahl an Paar- und Doppelvibratoren für die besondere Lust erhältlich. Dabei unterscheiden sich die Modelle häufig in der Aufmachung, auch aber in dem Angebot der benutzbaren Funktionen. Deshalb ist es ratsam, vor der Anschaffung des neuen Lustbringers auf Produkttests und Erfahrungsberichte zurückzugreifen, so beispielsweise aus dem Internet.

Namenhafte Hersteller, welche das Sextoy in ihrem Produktrepertoire führen, sind dabei beispielsweise

  • We Vibe
  • Lelo
  • BeauMents
  • MOQQA
  • Lovers Dream
  • Swan
  • Zini
  • Orion
  • Dame

um nur einige der Anbieter zu nennen, bei welchen das Spielzeug für sinnliche Stunden allein oder zu zweit erhältlich ist.

Weiterhin besteht für sie oder für ihn die Möglichkeit, das Toy sogleich in einem Erotik Shop anzuschaffen, während auch online eine große Bandbreite der Lustbringer zur Verfügung steht. Meist lohnt es sich vorab einen Blick in die zahlreichen Online Shops zu werfen um sich hier ein Bild machen zu können, welcher Doppelvibrator im Test überzeugen konnte oder welches Modell am besten zu den eigenen Ansprüchen passt.

Ebenso interessant

Vibrator zum Draufsetzen – die Extraportion Lust für das Solostelldichein

Es gibt sie in Pink, in Schwarz, mit Noppen oder aber ausgestattet mit den unterschiedlichsten ...