Startseite » Ratgeber » Erotische Geschenke zum Valentinstag

Erotische Geschenke zum Valentinstag

Der 14. Februar ist allgemein bekannt als der Tag der Liebenden. Fast Weltweit wird dieser zelebriert, Verliebte treffen und beschenken sich und Blumen und Schokolade gehören zu den wohl beliebtesten Geschenkideen. Liebende können diesen besonderen Tag natürlich auch dafür nutzen, dem Partner oder der Partnerin eine besonders ausgefallene Freude zu machen. Wie wäre es beispielsweise mit einer erotischen Geschenkidee zum Valentinstag, welche mehr Leidenschaft und vor allen Dingen mehr Pep im Liebesleben verspricht?

Hier klicken um direkt zu den besten erotischen Geschenken zu gelangen

Die Bandbreite an sexy Geschenkchen, die am 14. Februar überreicht werden können, ist groß. Nicht nur die üblichen Verdächtigen, so die beliebtesten Sextoys, können dabei Verwendung finden, auch gelingt die Überraschung garantiert mit einem Accessoire oder einem Zubehör für die Bettstunden, welches bisher noch keine Verwendung im Schlafzimmer gefunden hat. So ist die Amorelie Valentinsbox sehr beliebt.

AMORELIE More than Chocolate Box

Auch kann natürlich auf eine Box zurückgegriffen werden, welche bereits eine aufregende Vielfalt an Toys und anderem Zubehör beinhaltet, das gemeinsam genutzt zu einer intensiveren Leidenschaft beim Liebesspiel verhelfen kann. Kleine Boxen können natürlich auch persönlich zusammengestellt und verschenkt werden.

Wichtig ist jedoch besonders, dass Mann und Frau sich am 14. Februar näher kommen, die gemeinsame Zeit genießen, die Liebe festigen oder ein neue Erotik in der Beziehung einläuten.

Toys und Accessoires verschenken – damit liegt man garantiert richtig

Welcher Partner und welche Partnerin hat keine Lust auf ein bisschen mehr Vielfalt im Bett? Möglich gemacht kann dieses beispielsweise durch eine erotische Geschenkidee werden. Nicht nur Sextoys liegen dabei voll im Trend, auch weitere Accessoires erfreuen sich großer Beliebtheit, geht es darum, alles rund um das Stelldichein noch faszinierender zu gestalten.

Auch als erotisches Geschenk zum Valentinstag können die Toys daher herhalten. So wandert in die Geschenkverpackung beispielsweise

  • Vibratoren verschiedener Art
  • Dildos
  • Massageutensilien, beispielsweise Kerzen oder Öl
  • Handschellen oder Augenbinden
  • sexy Spielideen
  • Mastubatoren
  • Dessous
  • Gleitgele und Kondome
  • Fetisch-Geschenke
  • Penisringe

Vibratoren in verschiedenartigen Aufmachungen, ausgestattet mit unterschiedlichen Funktionen und darauf ausgelegt, verschiedene Vorlieben und Bedürfnisse zu erfüllen – eine solche Geschenkidee zum Valentinstag wird insbesondere die Partnerin erfreuen, denn so kann auch in den einsamen Stunden der puren Leidenschaft nachgegangen werden. Zusätzlich dazu handelt es sich bei Vibratoren um ein hervorragendes Valentinstagsgeschenk, um das Vor- beziehungsweise das Nachspiel zu bereichern. Man kann beispielsweise gemeinsam mit dem Vibrator auf Entdeckungstour gehen und dabei zu neuen Höhepunkten kommen. Hier gibt es den passenden Vibrator Test.

Nebst den Vibratoren handelt es sich bei Dildos ganz sicher um eine Überraschung, die sich vor allen Dingen für die Partnerin sehen lassen kann. Dennoch kann der Dildo auch dem gemeinsamen Vor- und Nachspiel zugute kommen.

Im stressigen Alltag ist nichts entspannender als eine liebevolle Massage. Gerade deshalb sollten Massageutensilien, so beispielsweise Massagekerzen oder spezielle und wohltuende Öle, nicht in der Box fehlen, die als erotisches Geschenk zum Valentinstag gereicht wird. Beklagt sich der Partner oder die Partnerin häufig über Verspannungen oder Stress, kann die Massage in Zweisamkeit ein kleiner Augenblick des Genusses darstellen und zu mehr verleiten.

Erotische Geschenke Valentinstag

Handschellen und Augenbinden, so wie spezielle Fetisch-Geschenke, können als spontanes Erlebnis sehr gut verschenkt werden. Gerade wenn die das Sexleben ein wenig mehr Pep gebrauchen kann, eignet sich ein spannendes Toy aus einer ausgefallenen Richtung hervorragend für die Liebenden.

Generell gilt, dass aus den einzelnen Spielzeugen natürlich auch kleine Überraschungspakete zusammengestellt werden können. Dabei kann dann individuell auf die Wünsche und die Vorlieben in der Partnerschaft eingegangen werden. Eine erotische Geschenkidee für den Valentinstag stellt dabei auch die Amorelie Box dar, welche mit allerlei erregenden Accessoires, nebst einem kleinen Gaumenschmaus in Form von Pralinen, ausgestattet ist.

Dessous zum 14. Februar – das perfekte Geschenk für die Partnerin

Manchmal sind es die Kleinigkeiten, welche dem Liebesleben ein bisschen mehr Schwung verleihen, wie beispielsweise ansprechende Dessous. Deshalb stellt die erotische Unterwäsche eine wahrhaftig aufregende Geschenkidee zum 14. Februar dar.

Nicht nur, dass die Dame etwas von dieser Überraschung hat, auch für Ihn ist es eine wunderbarer Augenschmaus, der gerne auch einmal zu sexy Stunden der Zweisamkeit verhilft. Natürlich können Dessous auch für Herren verschenkt werden, schließlich ist der erotischen Fantasie am Tag der Liebenden keine Grenze gesetzt. Wichtig wäre natürlich vorab, die Größe der Partnerin oder des Partners zu wissen, damit aus der abwechslungsreichen Geschenkidee kein Flop wird.

Dessous als erotisches Geschenk zum Valentinstag können natürlich im Einzelhandel erworben werden, viele Online Shops, welche spezialisiert auf Erotikartikel sind, bieten des Weiteren eine große Vielfalt an unterschiedlichen Modellen für die beiden Geschlechter an, darunter finden sich zum Beispiel

  • Amorelie
  • Orion
  • Beate Uhse
  • EIS
  • Dildo King
  • Matildas
  • Adultshop

Wellness und Erotik zum Tag der Liebenden – gemeinsam entspannen und genießen

Der stressige Alltag ermöglicht es nur wenigen Liebenden gemeinsam abzuschalten. Aufgrund der Tatsache, das Stress die Partnerschaft und insbesondere das Sexleben sowie die Zweisamkeit beeinträchtigt, ist der Tag der Liebenden optimal dafür geeignet, sich eine Auszeit zu nehmen.

Eine erotische und gleichzeitig entspannende Geschenkidee besteht deshalb in einer Wellness- oder Entspannungspause, die gemeinsam mit der Partnerin oder der Partner verbracht werden kann. Entweder, die Liebenden verbringen den Tag in einer speziellen Wellnesseinrichtung, oder aber es wird sich im Eigenheim eine Auszeit genommen, beispielsweise begleiten von einem Besuch in der Sauna oder in der Therme.

Auch mit der Hilfe einiger erotischer Toys kann der Tag zu einem wahren Erfolg werden, schaffen diese nämlich die intime Atmosphäre, nicht nur im Schlafzimmer. Die Massagekerze beispielsweise, mit deren Öl man den Partner oder die Partnerin verführen kann, oder die Mastubatoren und Vibratoren sorgen für eine möglichst ausgelassene Stimmung an diesem besonderen Tag.

Übrigens: Um noch mehr in Schwung zu kommen was die Leidenschaft betrifft, können sowohl für das Vorspiel als auch für den eigentlichen Geschlechtsverkehr und das Nachspiel verschiedenartige Sextoys zurate gezogen werden. Möchte Mann und Frau sich einen Wellnesstag daheim machen, kann dieser bereits mit einigen Höhepunkten beginnen, die mit der Nutzung eines Dildos oder eines Auflegevibrators voran getrieben werden können. Auch eine Augenbinde lässt die einzelnen Sinne stärker mitspielen und verspricht somit ein noch intensiveres Empfinden, während die passende Unterbekleidung gleichzeitig für den optimalen Augenschmaus sorgt.

Ebenso interessant

Vibrator zum Draufsetzen – die Extraportion Lust für das Solostelldichein

Es gibt sie in Pink, in Schwarz, mit Noppen oder aber ausgestattet mit den unterschiedlichsten ...