Startseite » Ratgeber » Liebeskugeln aus Metall – erotisches Training für Becken- und Scheidenmuskulatur

Liebeskugeln aus Metall – erotisches Training für Becken- und Scheidenmuskulatur

Die Liebeskugeln, auch Lustkugeln genannt, zählen zu den beliebtesten Sexspielzeugen weltweit. Ursprünglich aus China und Japan stammend, wurden die Kugeln dort für das Training der Scheiden- und der Beckenmuskulatur verwendet. Auch heute greift Frau noch auf die erotischen Lustkugeln zurück, um Becken und Vagina zu trainieren, jedoch dienen die Liebeskugeln heutzutage vorwiegend der intensiven Penetration und finden deshalb oft bei der Selbstbefriedigung Einsatz.

Hier klicken um direkt zu den besten Liebeskugeln aus Metall auf Amazon zu gelangen

Natürlich können die runden Lustbringer auch gemeinsam mit dem Partner, etwa beim Vorspiel, verwendet werden. Erhältlich sind Lustkugeln aus den unterschiedlichsten Materialien, mit vielen verschiedenen Formen und Funktionen und sogar extra für die anale Nutzung hergestellt.

Die ursprüngliche Variante der Liebeskugeln ist jedoch aus Metall gefertigt. Die metallenen Kugeln sorgen nämlich für ein extra starkes Empfinden und eine wahrlich intensive Stimulation des G-Punktes. Deshalb ist die silberne Version des Toys auch heute noch durchaus beliebt und mit vielen Vorteilen gesegnet.

Vor- und Nachteile des metallenen Lustbringers – ein Überblick

Liebeskugeln MetallBei der Vielfalt an Sexspielzeugen und Accessoires, die aus Silikon gefertigt sind, wird sich Frau im ersten Moment vielleicht etwas über die metallenen Liebeskugeln wundern. Doch lohnt sich ein genauer Blick auf dieses besondere Toy, denn es hat es durchaus faustdick hinter den Ohren.

In Sachen Stimulation, aber auch bezüglich der Funktionalität beim Training der unterschiedlichen Muskeln im Scheiden- und Beckenbereich, kommen die Liebeskugeln aus Metall mit vielen Vorteilen daher, so etwa:

  • starke Stimulation
  • intensives Training
  • hygienische Handhabung
  • besonderes Lustempfinden
  • vielseitiger Einsatz

Das Gewicht der Lustkugeln aus Metall trägt zu einer äußerst starken Stimulation, weiterhin auch zu einem ausgeprägten Trainingseffekt bei. Ist Frau daran interessiert, die Beckenmuskeln so wie die Muskulatur der Vagina zu trainieren, um dauerhaft ein stärkeres Empfinden und des Weiteren auch ein intensives Gefühl des G-Punktes zu entwickeln, sind die Lustkugeln aus Metall die optimale Variante aus dem Spektrum der Lovetoys.

Liebeskugeln aus Metall überzeugen

Meist werden drei der metallenen Kugeln mit einer ebenfalls aus Metall gefertigten Kette aneinander gehalten. Die erste Kugel ist dabei leer und gewährleistet die optimale Position der zwei weiteren Kügelchen in der Vagina. Dank des Materials Metall ist das Sexspielzeug kinderleicht und hygienisch zu reinigen. Anders als bei den Varianten aus Silikon bleibt nach der Reinigung mit Toycleaner garantiert nichts zurück. Zudem können die Liebeskugeln aus dem schweren Metall vielseitig Einsatz finden. Vaginal oder anal eingeführt, ist es besonders das Gewicht des Toys, welches die Stimulation auf ein ganz neues Level bringt. Für die anale Nutzung ist ebenfalls eine Analkette einen Blick wert. Jetzt fehlt vielleicht nur noch ein schöner Analschmuck. Die regelmäßige Verwendung des hocherotischen Begleiters für einsame oder zweisame Stunden trägt zu einem ganz neuen Lustempfinden bei. Der G-Punkt ist folglich offener für Reize und Penetration, während die trainierte Muskulatur zu Höhepunkten der Extraklasse beiträgt.

Als Nachteil dieser Variante des Lustbringers könnte die Schwere dieses gesehen werden, weiterhin aber auch die Tatsache, dass die Kugeln vor dem Einführen noch kalt sind. Hier lässt sich ein einfacher Trick ausführen: Die Kugeln können mit etwas Gleitgel eingerieben werden oder aber durch den Kontakt zur Haut, etwa an den Händen oder zwischen den Brüsten, schnell auf Temperatur gebracht werden.

Ebenso interessant

Vibrator zum Draufsetzen – die Extraportion Lust für das Solostelldichein

Es gibt sie in Pink, in Schwarz, mit Noppen oder aber ausgestattet mit den unterschiedlichsten ...